CA 2020

Auch Nerds brauchen Ethik!
(Unternehmens-)Verantwortung in der Digitalisierung, Informatik und Künstlichen Intelligenz

Summer School | 18.- 19. September 2020 | Heidelberg ONLINE

„Auch Nerds brauchen Ethik!“, forderte die Philosophin Eva Weber-Guskar in einem Artikel in der ZEIT. Zwar sind schillernde Begriffe wie Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Automatisierung und Big Data bereits in unsere Alltagssprache eingedrungen, jedoch mit Unsicherheiten und Erwartungen verbunden. Bei der Forschung und Entwicklung – insbesondere neuer Technologien mit großem gesellschaftlichen Transformationspotential – sollten die sozialen, ökonomischen und ökologischen Auswirkungen unter ethischen und normativen Aspekten mitgedacht und beurteilt werden. Auch wenn die Folgenabschätzung dieser komplexen Innovationen und Systeme nur bedingt durchführbar ist, sollten Akteure aus Politik, Zivilgesellschaft, Unternehmen und Wissenschaft interdisziplinär zusammenarbeiten, um die digitale Zukunft gemeinsam zu gestalten.

Wir möchten gemeinsam mit Teilnehmenden und Referierenden der Summer School 2020 in verschiedenen Vorträgen, Workshops und Diskussionen begriffliche Klarheit schaffen und Raum für utopische und dystopische Gedankenspiele geben. Zugleich besprechen und analysieren wir Impulse für Unternehmen als treibende Kraft dieser digitalen Herausforderung.

Hierfür laden wir ExpertInnen aus Theorie und Praxis ein, um das Thema „Auch Nerds brauchen Ethik! – (Unternehmens-)Verantwortung in der Digitalisierung, Informatik und Künstlichen Intelligenz” aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten.

HIER geht es zum Programmflyer
Unter den geltenden Regelungen, die nun auch für den Zeitraum nach dem 31.08.2020 festgelegt wurden, wird die CA 2020 online stattfinden. Das Programm wird sich von den Themenblöcken her nicht verändern, nur ggf. zeitliche Anpassungen wird es geben. Dazu informieren wir die Teilnehmenden dann rechtzeitig im Vorlauf.

Jetzt anmelden!

Was möchten wir von dir haben?

  • Ein paar Worten zu dir und deiner Motivation für die Teilnahme an der CA 2020
  • Ein tabellarischer Lebenslauf oder Ähnliches, das deine bisherigen und aktuellen Tätigkeitsschwerpunkte zusammenfasst
  • Teilnahmebeitrag: 50,-€ (Studierende), 75,-€ (Young Professionals)
  • Falls du studierst, lege bitte deine Immatrikulationsbescheinigung bei. Solltest du dennoch finanzielle Probleme haben, die dich an der Teilnahme hindern, trete bitte mit uns in Kontakt – wir finden eine Lösung!
  • UPDATE: Da die CA 2020 nun online stattfinden wird, entfällt der Teilnehmendenbeitrag.
    (Über eine Spende freuen wir uns dennoch. Darauf sind wir ehrlich gesagt auch angewiesen, aber eine Online-Veranstaltung mit festem Preis fanden wir dann doch irgendwie nicht vertretbar.)

Was kannst du von uns erwarten?

  • Eine spannende Summer School mit ExpertInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Kirche und Zivilgesellschaft
  • Topaktuelle Inhalte sowie interaktive Workshops
  • Interessante und engagierte Teilnehmende
  • Ein junges und motiviertes Organisationsteam
  • Übernachtung in 'Steffis Hostel' Heidelberg für drei Nächte
  • Grillabend im Rahmen des Dinner Talks am Samstag Abend.

Anmeldungen oder auch sonstige Fragen an sebastian.burger@ca-unternehmensethik.org bis zum 31. August 2020.

Weitere Informationen zum Programm und Ablauf folgen hier, über unsere Facebook-Seite und unseren Newsletter.